Themenforum: Steuerflucht, Bereicherung des Staats oder mit Steuern intelligent steuern?

15.11. - 17.11.2019

Kritische Akademie
in Inzell
Informationen zur Veranstaltungsstätte

Steuer: Hassobjekt, Fluchtgrund oder Lenkungsinstrument

Steuern (be)treffen alle. Sie greifen in alle Lebensbereiche ein. Sei es, dass wir für etwas zahlen oder von den staatlichen Errungenschaften profitieren. Fragen Sie sich da auch oft, ob das gerecht zu geht? Im Seminar haben wir namhafte Experten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und aus Gewerkschaften eingeladen, die zeigen, wo der Schuh drückt. Und sie eröffnen auch den Blick dafür, wie es besser geht. Wenn wir alle zahlen, dann wollen wir doch wissen, wofür. Und mitgestalten, dass es sinnvoller, zielführender und gerechter funktioniert.

Gebhard Schwägerl

Akademieleiter Kritische Akademie, Dipl. Pädagoge (Univ), Dipl. Sozialpädagoge (FH)

Nein

PSo_Th_19-01

Änderungen bei Referent/-innen oder beim Hotel bis 2 Wochen vor Seminarbeginn möglich. Es gelten die AGB. Die Preise für Unterkunft/Verpflegung gelten vorbehaltlich eines Wechsels des Hotels oder der Änderung durch das Hotel.

* Bei Seminaren in Inzell, zuzüglich 1 € pro Nacht Kurbeitrag für die Gemeinde Inzell